Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich möchten wir Sie zum 124. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Physikalische und Rehabilitative Medizin einladen, der vom 12. – 14. September 2019 in München stattfinden wird.

Die Veranstaltung wird sowohl einen Überblick über die neuesten Entwicklungen in unserem Fachgebiet als auch ein umfangreiches Fortbildungsprogramm bieten. Die zentralen Themen werden Digitalisierung, Robotik, Osteoporose/Sarkopenie, Frührehabilitation, Gangstörungen und Versorgungsforschung sein. Darüber hinaus werden neue Methoden in der Physikalischen Therapie, Schmerztherapie und Freie Themen angeboten werden. Wir freuen uns darauf, wenn Sie das Programm durch eigene wissenschaftliche Beiträge mit Postern und Vorträgen aktiv mitgestalten, für die Sie Abstracts bis zum 31. Mai 2019 einreichen können.

Einige Neuerungen im Programm sollen insbesondere PRM-Ärzte in Ausbildung ansprechen. Daher bringt sich das Junge Forum aktiv mit dem ersten Fortbildungsdiplom für Dysphagie und einem Pre-Conference-Day zu Beginn der Tagung in die Programmgestaltung ein. Zusätzlich bieten wir englischsprachige Sessions am Samstag an, an denen junge PRM-Ärzte aus unseren europäischen Nachbarländern teilnehmen können. Damit unterstützen wir europäische Initiativen und möchten den internationalen Austausch in unserem Fachgebiet fördern. Darüber hinaus haben wir das Angebot an speziellen Workshops deutlich erweitert, damit auch therapeutische Berufe attraktive Fortbildungen nutzen können.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Programmangebot und auch der Kongress-ort München  eine Reise wert sind. Wir erwarten spätsommerliche Tage mit der Möglichkeit, die bayerische Lebensart zu genießen. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

Mit herzlichen Grüßen

Univ.-Prof. Dr. med. Christoph Gutenbrunner
Präsident der DGPRM

PD Dr. med. Eduard Kraft
Kongresspräsident

PD Dr. med. Martin Weigl
Kongresspräsident

Call for Abstracts und Programmflyer zum Download